Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

15.EURAWASSER-Waldlauf – ein Rückblick

Lauf bei bestem Frühlingswetter


Bei bestem Frühlingswetter starteten die Macher des 15. EURAWASSER-Waldlaufes ihre Geburtstagsparty im Laager Stadtwald. Wie immer hatten die Recknitzstädter alles perfekt vorbereitet, die Laufstrecke war bereinigt und präpariert worden, in der Recknitzsporthalle wurden Banner und Fahnen drapiert und die Kaffee-und Teeautomaten waren neben dem reich gefüllten Kuchen-Büfett einsatzbereit.

Immerhin liefen und walkten mehr als 130 Ausdauerbegeisterte und machten mit ihrer Präsenz den Eurawasser-Waldlauf zu einem Erlebnis. Mit Ole Reinholdt (47,59 min) und Yvonne Lübs (1;01,16 h) konnten die Gastgeber  vom SC Laage zum ersten Mal die Hauptläufe über 12 Kilometer für sich entscheiden.

Das 6 Kilometer Rennen, bei dem die Waldrunde 5 Mal bezwungen werden musste, entschieden Bettina Baumert  (TC Fiko Rostock) und Toni Röwer (SV Motor Barth) für sich. Das 2,4 Kilometer Rennen war in der Mädchenwertung ein erfolgreicher Wettkampf für den Gnoiener SV.

Es siegte Jule Gieck, vor Lena und Sophie Pommerehne. Die Wertung der männlichen Konkurrenz entschied Florian Roß für sich, vor Benjamin Menge und Lennox Raith vom Sportclub Laage.

Die Siegerehrungen wurden vom Regionalleiter des Unternehmens EURAWASSER, Herrn Andreas Russ, und dem 1.Vorsitzenden des Sportclubs Laage, Uwe Michaelis, vollzogen.

Uwe Michaelis erklärte in vielen persönlichen Gesprächen: „Neben unseren vielen fleißigen, ehrenamtlichen Helfern müssen wir unserem Hauptsponsor EURAWASSER für die gute Unterstützung danken. Solch eindrucksvolle Veranstaltungen zu organisieren, wäre ohne dieses Engagement nicht möglich.“

Nach der Organisation von drei Wettkämpfen in den zurückliegenden Wochen freuen sich die  Laager Clubläufer besonders auf die Wettkämpfe in der Region.  Neben dem OASE-Inselseelauf und dem Wasserturmlauf in Gnoien steht der 11.Bützower-Citylauf ganz dick markiert in den Wettkampfplänen der nimmermüden Ausdauersportler.

Andre Stache, SC Laage


Ähnliche Beiträge