Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

10-jähriges Mädchen in Gadebusch von Autofahrer angesprochen

Zeugen gesucht

In Gadebusch ist am Mittwochmorgen ein 10-jähriges Mädchen offenbar von einem Autofahrer angesprochen und zum Einsteigen aufgefordert worden. Der Vorfall soll sich nach Angaben des Mädchens gegen 07:40 Uhr vor einer Schule in der Agnes-Karll-Straße ereignet haben. Als das Mädchen sich eigenen Angaben zufolge nicht darauf einließ, fuhr der Mann davon. Der Unbekannte soll mit einem schwarzen PKW mit Nordwestmecklenburger Kennzeichen unterwegs gewesen sein und wollte sich von dem Mädchen angeblich den Weg zum Bahnhof zeigen lassen. Er soll ca. 40 Jahre alt gewesen sein und einen Ohrring sowie ein Unterlippenpiercing getragen haben. Der Mann soll langes, vermutlich rötliches Haar tragen. Die Polizei in Gadebusch (03886/ 7220) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht noch mögliche Zeugen zum Vorfall.


Ähnliche Beiträge